Beratung und Bestellung
Telefon 0340/65019643 Telefax 0340/65019645
Rabattstaffelung
WarenwertRabatt
ab4.00%
ab6.00%
ab8.00%
ab10.00%
Schneller Lieferservice ...
 
beste Beratung
 
Außenlampen sofort lieferbar
 
keine Versandkosten
 
Versandarten
Lieferung deutschlandweit versandkostenfrei

Vorkasse
Versand erfolgt sofort bei Zahlungseingang
 
Nachnahme
Nachnahmegebühr 6,90 € 
 
Rechnung - Privat- und Geschäftskunden
(Bonität vorausgesetzt)
 
Rechnung - Öffentliche Einrichtungen
 
Barzahlung
bei Selbstabholung 
 
Mehr Informationen
einfach hier klicken
          Alle hier angebotenen Außenlampen werden in Deutschland angefertigt
Versand und Abholung
  Unser neues Versandlager
  auf über 500 qm in Dessau.
  Gerne können Sie die Ware
  nach der Bestellung dort
  direkt abholen.

Edelstahl Leuchten Versandkosten

Leuchtmittel kurz erklärt

 
Wir versuchen, unsere Kundschaft die angebotenen Edelstahl Lampen für außen sowie andere Markenprodukte kostentechnisch so transparent wie möglich anzubieten. Daher versenden wir deutschlandweit alle angebotenen Markenartikel wie Außenlampen, Außenleuchten und Briefkasten versandkostenfrei. Dabei spielt es keine Rolle, ob Ihre bestellten Artikel eine höhere Stückzahl haben oder Sperrgut sind. Es bleibt zu beachten, dass bei der Zahlungsart Nachnahme der Postbote z. B. bei der Übergabe der bestellten Edelstahl Leuchten und Lampen für den Außenbereich eine Nachnahmegebühr von 5,60 Euro berechnet. Der vom Postboten kassierte Rechnungsbetrag in bar wird an uns überweisen. Mehr Informationen zu diesem Thema finden Sie auch unter Bezahlung und Versand in der linken Informationsbox im Außenbeleuchtungen Shop. Dort finden Sie auch die Informationen für den Versand ins Ausland. Sollten Sie noch Fragen zu unseren hochwertigen Edelstahl Leuchten oder anderen angebotenen hochwertigen Markenprodukten haben, finden Sie viele Erläuterungen unter Informationen.
 
 

Wie funktionieren Leuchtstoffröhren? 

Im Zusammenhang mit Licht denken die meisten an die typische Glühbirne. Diese funktioniert jedoch völlig anders wie eine Leuchtstoffröhre. Leuchtstofflampen sind in ganz unterschiedlichen Ausführungen im Handel erhältlich. Entweder als sogenannte Kompakt Leuchtstofflampen oder als lange Röhren. Leuchtstofflampen werden umgangssprachlich auch als Stromsparlampen bezeichnet. Die Funktionsweise einer Leuchtstofflampe unterscheidet sich fundamental von der einer Halogenlampe oder Glühlampe.
 
Um zu funktionieren, benötigt auch eine Leuchtstofflampe den elektrischen Strom. Das Licht in der Leuchtstofflampe entsteht allerdings nicht durch einen glühenden Draht, sondern durch das in der Leuchtstoffröhre enthaltene Gas. An den beiden Enden der Leuchtstoffröhre befinden sich jeweils zwei Elektroden, das sind Metallstifte, an die der elektrische Strom angelegt wird. Zwischen diesen beiden Elektrodenenden befindet sich das Gas in der Leuchtstoffröhre, das nun zwischen diesen beiden elektrischen Polen zu einem schwachen Leuchten angeregt wird.
 
Genau genommen ist das dabei erzeugte Licht allerdings nicht wirklich schwach, es kann jedoch vom menschlichen Auge nicht wahrgenommen werden. Eigentlich ist dieses Licht UV Licht und wird beispielsweise als sogenanntes Schwarzlicht in Diskotheken eingesetzt. Das Licht selbst kann man also nicht sehen, es hat aber die Eigenschaft, alle weißen Gegenstände hell aufleuchten zu lassen. Das ist genau der Effekt, den man bei einer Leuchtstoffröhre ausnutzt.
 
Der Name Leuchtstoffröhre leitet sich ab von einer sehr dünnen Schicht des sogenannten Leuchtstoffes, der hauchdünn auf der Innenseite jeder Leuchtstoffröhre aufgebracht ist. Und genau dieser Leuchtstoff ist es, der im Schwarzlicht anfängt zu leuchten und das unsichtbare Licht des Gases sozusagen in für das menschliche Auge sichtbares, weiße Licht umwandelt.
 
Im Betrieb zeigen Leuchtstoffröhren sowohl Vorteile, aber auch Nachteile. Als Energiesparer benötigen Leuchtstoffröhren für die gleiche Helligkeit weniger Strom, außerdem halten sie länger als herkömmliche Glühbirnen. Die Nachteile ergeben sich insbesondere aus der fachgerechten Entsorgung von Leuchtstoffröhren, die ausgedient haben. Leuchtstoffröhren, die sich nicht mehr zünden lassen, dürfen keinesfalls einfach mit dem Hausmüll entsorgt werden. Die Bestandteile sind mitunter giftig und deshalb wie Sondermüll zu behandeln.  
   
Edelstahlleuchte CMD 29/3 Aqua Marco
Lieferzeit: Lieferung sofort 
inkl. MwSt (19%)
Deutschlandweit Versandkostenfrei
In den WarenkorbDetails