Beratung und Bestellung
Telefon 0340/65019643 Telefax 0340/65019645
Rabattstaffelung
WarenwertRabatt
ab4.00%
ab6.00%
ab8.00%
ab10.00%
Schneller Lieferservice ...
 
beste Beratung
 
Außenlampen sofort lieferbar
 
keine Versandkosten
 
Versandarten
Lieferung deutschlandweit versandkostenfrei

Vorkasse
Versand erfolgt sofort bei Zahlungseingang
 
Nachnahme
Nachnahmegebühr 6,90 € 
 
Rechnung - Privat- und Geschäftskunden
(Bonität vorausgesetzt)
 
Rechnung - Öffentliche Einrichtungen
 
Barzahlung
bei Selbstabholung 
 
Mehr Informationen
einfach hier klicken
          Alle hier angebotenen Außenlampen werden in Deutschland angefertigt
Versand und Abholung
  Unser neues Versandlager
  auf über 500 qm in Dessau.
  Gerne können Sie die Ware
  nach der Bestellung dort
  direkt abholen.

Rostfreie Leuchten

Wetterfeste Materialien für den Garten

 
Außenlampen, die jedem Wetter ausgesetzt sind müssen mindestens die Schutzart IP 44 vorweisen. Sie sollten wetterfest sowie gegen Spritzwasser geschützt sein. Leuchten aus Edelstahl eignen sich besonders gut für den Außenbereich, da dieser Werkstoff äußerst pflegeleicht und dabei sehr korrosionsbeständig ist. Rostfreie Leuchten aus Edelstahl haben meist ein dezentes Design und lassen sich gut mit Edelstahl-Elementen wie Briefkästen und Treppengeländern kombinieren. In diesem Shop erhalten Sie alle Artikel versandkostenfrei schnellstmöglich geliefert.
 
 

Leuchtmittel verwenden - was ist zu beachten? 

Auf dem Leuchtmittelmarkt ist in letzter Zeit einiges in Bewegung geraten. Durch das stufenweise Verbot der Glühbirnen und den dramatisch steigenden Energiepreisen steht der Verbraucher beim Kauf von Leuchtmitteln vor ganz neuen Entscheidungen. Von diesen Umständen haben bereits die Energiesparlampen in den letzten Jahren stark profitiert. Sowohl gegenüber der normalen Glühbirne als auch gegenüber Halogenlampen bieten diese eine längere Lebensdauer bei einem wesentlich geringeren Stromverbrauch. Selbst die wesentlich höheren Anschaffungskosten konnten den Erfolg nicht mindern. Mittlerweile sind die Kosten für Energiesparlampen erheblich gesunken und sind unter Berücksichtigung der längeren Lebensdauer in etwa vergleichbar mit normalen Glühbirnen. Nachteil der Energiesparlampen war und ist jedoch immer noch die vergleichsweise große Bauart.
 
Immer beliebter werden seit einiger Zeit jedoch auch die LED Leuchtmittel. Die kleinen Licht erzeugenden Dioden starteten ihren Siegeszug zunächst noch weitgehend unbemerkt in der Instrumentenbeleuchtung, wie beispielsweise in Pkws. Besonders eignen sie sich außerdem für solarbetriebene Gartenlampen und anderen rostfreien Leuchten, da sie noch weniger Energie benötigen als eine vergleichbare Energiesparlampe.
 
Ein weiterer kommerzieller Durchbruch konnte in der Fahrzeugtechnik erreicht werden. Die technische Weiterentwicklung der LED Leuchtmittel war dort allein in den letzten zehn Jahren so groß, dass neben Tagfahrlichtern mittlerweile auch Blinker, Brems-,  und Rückleuchten mit LEDs ausgestattet werden. Problematisch war bis vor einigen Jahren hingegen, das Abblendlicht mit LED Leuchtmitteln zu betreiben, da die Lichtausbeute nicht groß genug war. Nun gibt es jedoch auch schon Fahrzeuge mit LED-Abblendlicht und Scheinwerfern.
 
Die Lichtausbeute ist auch bei der Verwendung von LED-Leuchtmitteln im Haushalt zumindest ein Punkt, der besondere Beachtung finden sollte. Genau genommen bestehen diese Leuchtmittel aus mehreren einzelnen Leuchtdioden. Die Leuchtkraft der einzelnen Dioden kann jedoch sehr unterschiedlich ausfallen. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Lichtfarbe, die insbesondere bei billigen LEDs oftmals sehr kalt wirkt. Hier ist also darauf zu achten, dass die Lampen warmes Licht erzeugen. Häufig findet sich auf der Verpackung ein Hinweis mit dem Wort "Warmweiß". Vor dem Kauf von Leuchtmitteln aller Art sollten diese aber wenn möglich unbedingt vorher in der Praxis ausprobiert werden. Notfalls sollte zunächst nur eine Lampe gekauft werden.

Hinzu kommt, dass Leuchtmittel von verschiedenen Herstellern oft auch ein unterschiedliches Licht abgeben. Dies ist insbesondere bei Lampen, die über mehrere Leuchtmittel verfügen, sehr ärgerlich. Erfahrungsgemäß sollten LED Leuchtmittel ruhig in einer höheren Wattzahl genommen werden, da das Licht subjektiv etwas schwächer wahrgenommen wird, als beispielsweise bei Energiesparlampen oder Halogenstrahlern. Ansonsten gibt es LEDs für annähernd jede Lampe und Fassung zum Nachrüsten, sodass nicht unbedingt etwas Neues angeschafft werden muss.
 
LED Leuchtmittel sind in der Anschaffung zwar noch wesentlich teurer als normale Energiesparlampen, rechnen sich in der Regel jedoch dennoch. Die Lebensdauer von LEDs ist noch einmal wesentlich länger. Außerdem sind sie insbesondere gegen Schläge, Stöße und Vibrationen viel unempfindlicher. Selbst häufiges An- und Ausschalten macht ihnen im Gegensatz zu den übrigen Leuchtmitteln nichts aus. Im Übrigen brauchen die Leuchtdioden auch nicht so oft gewechselt werden, was wiederum Arbeit und Zeit spart. Letztlich sind auch die Preise für LEDs in den letzten Jahren stark gesunken und es ist zu erwarten, dass die Preise noch weiter zurückgehen werden.
   
Designerleuchte CMD 23 Aqua Toma
Lieferzeit: Lieferung sofort 
inkl. MwSt (19%)
Deutschlandweit Versandkostenfrei
In den WarenkorbDetails
 
Weitere interessante Seiten: