Beratung und Bestellung
Telefon 0340/65019643 Telefax 0340/65019645
Rabattstaffelung
WarenwertRabatt
ab4.00%
ab6.00%
ab8.00%
ab10.00%
Schneller Lieferservice ...
 
beste Beratung
 
Außenlampen sofort lieferbar
 
keine Versandkosten
 
Versandarten
Lieferung deutschlandweit versandkostenfrei

Vorkasse
Versand erfolgt sofort bei Zahlungseingang
 
Nachnahme
Nachnahmegebühr 6,90 € 
 
Rechnung - Privat- und Geschäftskunden
(Bonität vorausgesetzt)
 
Rechnung - Öffentliche Einrichtungen
 
Barzahlung
bei Selbstabholung 
 
Mehr Informationen
einfach hier klicken
          Alle hier angebotenen Außenlampen werden in Deutschland angefertigt
Versand und Abholung
  Unser neues Versandlager
  auf über 500 qm in Dessau.
  Gerne können Sie die Ware
  nach der Bestellung dort
  direkt abholen.

Runde Lampen für außen

Das richtige Leuchtmittel finden

 
Außenbeleuchtungen werden in unterschiedlichen Formen, von halbrund, rund, kugelförmig bis hin zu eckig oder stabförmig, angeboten. Runde Lampen für außen strahlen nach allen Seiten und beleuchten so ihr Umfeld besonders gleichmäßig. Diese sind zur Wandmontage oder freistehend als Standleuchten vorgesehen. In der Übersicht erhalten Sie viele weitere Informationen sowie preiswerte Angebote zu Lampen von rund bis eckig für den Garten. Durch die Kombination von Edelstahl und Sicherheitsglas wirken sie zeitlos-modern und passen zu dem Hausstil.  Alle Modelle werden versandkostenfrei geliefert. 
 
 

Was sind Kompaktleuchtstofflampen? 

In der Umgangssprache werden Kompaktleuchtstofflampen gerne als Energiesparlampen bezeichnet. Diese Leuchtmittel sind, ganz dem Zusatz 'Kompakt' entsprechend, sehr klein und gehören zur Kategorie der Gasentladungslampen. Durch die Biegung der Gasentladeröhre wird erreicht, dass sie dank der geringen Größe als direkter Ersatz für die gewöhnlichen Glühbirnen verwendet werden können. In den meisten Fällen ist das notwendige elektronische Vorschaltgerät bereits integriert und die Lampe mit einem Schraub- oder Edisonsockel versehen. So sind die Einsatzmöglichkeiten unbegrenzt.

Funktionsweise und Aufbau

Wie alle Leuchtstofflampen funktionieren auch die Kompaktleuchtstofflampen als Quecksilberdampf-Niederdrucklampen. Diese Leuchtmittel enthalten eine Füllung aus Quecksilberdampf sowie, mit dem Edelgas Argon, eine Zündhilfe. Die Wendungen und Biegungen, die diesen Kompaktleuchtstofflampen ihr typisches Äußeres verleihen, sind allein dem Ziel der Entwickler geschuldet, die Größe der Lampen zu Verringern. Außerdem ist der Innendruck bei Kompaktleuchtstofflampen erhöht. Somit ist eine weitere Verkleinerung der Technik möglich. Die Liste an unterschiedlichen Leistungs- und Bauformen ist lang. Das internationale Lampenbezeichnungssystem - kurz ILCOS - hilft bei der Charakterisierung.
 
Zu jeder Kompaktleuchtstofflampe gehört ein Vorschaltgerät. Dieses ist notwendig, da eine direkte Verbindung mit dem Stromnetz zu viel Energie für die Lampe bedeuten und sie somit zerstören würde. Dieses Vorschaltgerät heizt die runde Lampe für außen vor. Sobald diese erwärmt ist, wird die Entladungsstrecke frei und die Lampe beginnt zu leuchten. Diesem Vorgang ist auch die Tatsache geschuldet, dass die Kompaktleuchtstofflampen wie auch alle anderen Leuchtstofflampen ihre volle Leuchtkraft erst nach einiger Zeit erreichen.

Vergleich mit Glühlampen

Seit die Kompaktleuchtstofflampen als Ersatz für Glühlampen verwendet werden, liegt ein Vergleich der beiden Lampenarten nahe. Dieser Vergleich ist grundsätzlich schwierig, da die Unterschiede zwischen einzelnen Kompaktleuchtstofflampen betreffend der Kriterien Lichtqualität, Lebensdauer und Umweltfreundlichkeit nicht unerheblich sind. Es gibt jedoch einen Industriestandard, der für einen Vergleich verwendet werden kann.

Ein gerne genutztes Argument der Befürworter von Kompaktleuchtstofflampen ist die vier- bis fünfmal höhere Lichtausbeute. Diese erlaubt es der Kompaktleuchtstofflampe, die gleiche Leuchtkraft wie eine Glühlampe bei knapp 80% weniger Stromverbrauch. Allerdings verliert die Kompaktleuchtstofflampe Zeit ihres Lebens stetig an Kraft. Da eine Glühlampe bis zum letzten Tag die gleiche Lichtausbeute aufweist, wird die Ersparnis relativiert.

Bei der Lebensdauer sind die Vorteile einer Kompaktleuchtstofflampe allerdings nicht so einfach zu entkräften. Denn eine Kompaktleuchtstofflampe hat eine Lebensdauer von bis zu 15.000 Stunden. Eine normale Glühlampe kommt auf 2.000 Lebensstunden. Die Lebensdauer der Kompaktleuchtstofflampen wird allerdings erheblich durch das Schaltverhalten beeinflusst. So gibt es einfach Orte, an denen sich eine Kompaktleuchtstofflampe nicht lohnen würde. Diese Orte sind jene, an denen das Licht oft an- und ausgeschaltet wird.
   
Wandleuchte CMD 43 Aqua Wall
Lieferzeit: Lieferung sofort 
inkl. MwSt (19%)
Deutschlandweit Versandkostenfrei
In den WarenkorbDetails
 
   
Pollerleuchte CMD 45 Aqua Polo kurz
Lieferzeit: Lieferung sofort 
inkl. MwSt (19%)
Deutschlandweit Versandkostenfrei
In den WarenkorbDetails
 
Weitere interessante Seiten: